Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


events:news

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
events:news [2017/11/14 15:53]
friederichs
events:news [2018/09/25 00:07] (aktuell)
friederichs
Zeile 1: Zeile 1:
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:logo_kvfg_aktuell.jpg?​direct&​400 |KvFG aktuell}}+{{:events:p1150265_kopie_.jpg?​direct&​400 |Besuch von Herrn Lede Abal (MdL), Herrn Poreski (MdL) und Herrn Schwarz (MdL)}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Herzliche Einladung zur Informationsveranstaltung über die weiterführenden Schulen, die am Mittwoch, 15.11.2017 um 20.00 Uhr in der KvFG-Aula stattfindet. Die Information richtet sich an alle Elterndie derzeit ein Kind in Klasse 4 haben. Neben dem Gymnasium stellen sich auch die Gemeinschaftsschuledie Werkrealschule sowie die beruflichen Schulen vor. Eine Präsentation des Kultusministeriums zur Wahl der weiterführenden Schule können Sie {{:​events:​grundschulinfo_mkjs.pdf|hier}} einsehenWir legen Ihnen darüber hinaus unsere [[https://​www.kvfg.de/​lib/​exe/​fetch.php?​media=kvfgmain:​informationsbroschuere_kvfg_2017.pdf|Schulbroschüre mit Informationen übers KvFG]] ans Herz.+Zu einer Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern aus Jg. 1 stellten sich am 24.9.2018 die drei Landtagsabgeordneten ​der GrünenHerr Lede Abal (Wahlkreis Tübingen)Herr Poreski (Wahlkreis Reutlingen) und der Fraktionsvorsitzende Herr Schwarz (Wahlkreis Kirchheim u.T.) zur VerfügungInhaltlich wurde im Vorfeld das Thema "​Flüchtlings- und Integrationspolitik"​ gewähltIn den 45 Minuten Diskussionszeit ging es um verschiedene Aspekte zu dem Themenkomplex,​ den drei Moderatoren aus dem 4-stdGemeinschaftskundekurs moderierten.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:biene.jpg?​direct&​400 |Karl-von-Frisch-Vortrag zum Rätsel des Bienensterbens}}+{{:events:p1150220_kopie_.jpg?​direct&​400 |Schulversammlung}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Wir laden alle Interessierten herzlich zum [[events:​kvfgvortrag:​start|Karl-von-Frisch-Vortrag]] ein, der am Geburtstag unseres Schulnamensgebers stattfindet. ​Am 20.11.2017 um 19.00 Uhr wird Herr PD Dr. Peter Rosenkranz von der Landesanstalt für Bienenkunde, die an der Universität Hohenheim beheimatet istin der KvFG-Aula ​zu einem zu Karl von Frisch bestens passenden Thema sprechen: {{:​events:​einladung_karl-von-frisch-tag_2017.pdf|„Das Rätsel Bienensterben – FaktenUrsachen ​und mögliche Gegenmaßnahmen“}}Wir freuen uns wieder auf viele interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer! Für Getränke und Verpflegung wird gesorgt sein.+Am ersten Schultag des Schuljahrs 2018/19 fand wieder eine Schulversammlung in der Sporthalle statt - diesmal erstmals mit den neuen Fünftklässlern, die ja schon im Juli eingeschult wurden. Informationendie zu Beginn für eine große Zahl an Schülern relevant sindwurden weitergegeben ​und Herr Rechentin blickte aufs kommende Schuljahr vorausUmrahmt wurde die Veranstaltung durch die Bigband, die sich zur Vorbereitung ihres Auftritts am Montag, 10.9.2018 eigens schon am letzten Feriensonntag zum Proben getroffen hatte.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:uhuru_fuer_hp.jpg?​direct&​400 |"​UHURU"​-Logo}}+{{:events:p1140713_kopie_.jpg?​direct&​400 |Schulfest}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Die Lage in Kenia ist seit den Wahlen im August sehr unsicher ​und immer wieder von Gewaltausbrüchen geprägtHier an der Schule unterstützen wir den Verein „UHURU“Davies Okombo, unser Verantwortlicher vor Orthat miterleben müssen, wie durch die Gewaltausbrüche nach den Wahlen einzelne Familien in eine echte Notsituation geraten sindz.Bweil ihr Marktstand zerstört oder Menschen verletzt wurden, die sich keine medizinische Hilfe leisten können. Der Verein UHURU half hier aus. Wir wären sehr dankbarwenn unser Aufruf zu ein paar [[events:​soziales:​uhuru:​spenden|Spenden für den Nothilfefonds]] führt.+Dezentrale ​und zentrale Phasen wechselten sich im Programm unseres Schulfests am 24.7.2018 ab. Filme und Präsentationen von Ausfahrten wurden vorgestellt sowie Objekte, die im Unterricht geschaffen wurdenausgestelltAußerdem gab es Ehrungen und AuszeichnungenIn einer gemütlichen Hocketse auf dem Schulhof, die von der Bigband musikalisch umrahmt wurdeklang das Schulfest erst am späteren Abend aus\\ \\ \\
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:p1130253_kopie_.jpg?​direct&​400 |Einweihung des Pfads "Schule ​im Grünen"​}}+{{:events:p1140637_kopie_.jpg?​direct&​400 |Schule ​als Welt 4}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Die Artenvielfalt zu fördern, das Schulumfeld mit einzubeziehen und die einzigartige Lage des Karl-von-Frisch-Gymnasiums im Grünen zu nutzen, das sind die Ziele des [[kvfgmain:​imgruenen:​start|Schulkonzepts „Schule im Grünen“]]. Symbolisch wurde nun am 19.10.2017 nach einleitenden Worten von Herrn Wütherich, Herrn Weitbrecht, Herrn Repphun ​und Herrn Bach die [[https://​www.kvfg.de/lib/exe/fetch.php?media=kvfgmain:imgruenen:schule_im_gruenen_-_haupttafel_druckversion.pdf|Übersichtstafel]] vor dem Haupteingang enthüllt ​und der Pfad offiziell eröffnetIm E-Team engagierte Schülerinnen ​und Schüler stellten sodann in einem Rundgang die einzelnen Stationen samt ihrer jeweiligen ökologischen Hintergründe vor.+Die Politik- und Ökonomiesimulation ​[[https://​www.schulealswelt.de/course/view.php?id=6|"​Schule als Welt" (SAW)]], die vom 20.7. bis zum 24.7.2018 [[events:saw:saw4|zum vierten Mal]] am KvFG lief, zog die Nationen (Klassen) in ihren Bann. National waren regionenspezifische "​Probleme"​ möglichst gut zu lösen, wofür es für die Firmen ​und den jeweiligen Staat Punkte in Form von Waren, Dienstleistungen,​ Nahrung und Rohstoffen gab. Damit konnte die ökonomische und militärische Situation eines Landes verbessert oder auch verschlechtert werdenIn der UNO (Aula) verhandelten Regierungschefs bibzw. multilaterale Verträge ​und Abkommen.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:faecher:geographie:​p1130166_kopie_.jpg?​direct&​400 |Braunkohletagebau Garzweiler}}+{{:events:p1140636_kopie_.jpg?​direct&​400 |Vortrag von Herrn Lins, MdEP}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Vom 14.10bis zum 17.10.2017 waren die Schüler des 4-stündigen Geographiekurses der Jg2 von Herrn Friederichs auf einer [[faecher:​geographie:​exkursionen|Exkursion in die Osteifel und ins Rheinland]] ​unterwegs, ​die mehrere Abitur-Schwerpunktthemen im Gelände veranschaulichte. In der Eifel waren der Vulkanismus ​und die Bodengeographie Hauptgegenstand der Untersuchungen. Von Kölnwo zudem die aktuelle Stadtentwicklung beleuchtet ​wurde, ging es in den Braunkohletagebau Garzweiler, wo Wirkungszusammenhänge vorgestellt wurdenEin weiterer Baustein war die Chemieindustrie in Leverkusen.+Ein weiterer Baustein unseres europäischen Programms am 19.7.2018 stellte ​die Diskussion mit Herrn Lins (MdEP) darWeil er ohnehin im Wahlkreis ​unterwegs ​warbot er den Zehnt- und Elftklässlern nach einem kurzen thematischen Input seinerseits eine offene Fragerunde zur EU-Flüchlingspolitik an, die von den Schülerinnen und Schülern mit tiefgehenden Fragen dankend angenommen ​wurde. ​So wurde beispielsweise nach dem Verhältnis von Waffenexporten und der Beseitigung von Fluchtursachen gefragt.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:p1130029_kopie_.jpg?​direct&​400 |Theateraufführung "Keine Party für den Tiger"}}+{{:events:vortrag_dr._quack.jpg?​direct&​400 |Vortrag von Dr. Quack}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-"Keine Party für den Tiger" lautete der Titel des Theaterstücks, das die Mittelstufen-Theater-AG von Herrn BachFrau Heyeckhaus-Porsch und Frau Lochererer erarbeitet hatte und nun vor den Fünftklässlern und den Eltern zur Aufführung brachte. Das im Wald auftauchende Internet bringt ​die bisher klar hierarchisierte Tierwelt mit Jäger ​und Beute kräftig durcheinanderNach einigen Annehmlichkeitenaber auch heftigem Streit wird das Internet am Ende aus dem Wald gejagt. Doch so ganz scheinen ​die neuen Errungenschaften nicht zu verschwinden...+Für alle Neunt- und Zehntklässler hielt Dr. Martin Quack am 19.7.2018 einen Vortrag zum Thema "Bewältigung und Deeskalation bei internationalen Konflikten"​. Der Vortrag, ​den Frau Back im Zuge des Programms ERASMUS+ organisiertefüllte ​das obere Foyer des Neubaus. Herr Dr. Quackder schon fünf Jahre in Nigeria gelebt hat, engagiert sich seit langem für die Friedensarbeit ​und berichtete fundiert anhand selbst erlebter Vorkommnisse über seine AktivitätenSchülerfragenauf die Herr Quack qualifiziert antworten konnte, rundeten den Vortragsteil ab.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:p1120736_kopie_.jpg?​direct&​400 |Die neuen Sitzmöbel werden gleich ausprobiert.}}+{{:events:p1140584_kopie_.jpg?​direct&​400 |Musicalaufführung "Im Riff geht's rund"}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Der erste Schultag im Schuljahr 2017/18 begann nach zwei Klassenlehrerstunden ​mit einer Schulversammlung in der Sporthalle. Musikalisch umrahmt wurden neue KollegenReferendare ​und Praktikanten vorgestellt sowie einige organisatorische Dinge besprochen und auf Neuheiten hingewiesen. Dazu gehört z.B. eine neue Sitzgarnitur ​im Schüleraufenthaltsraum, ​die sogar Brandschutzbestimmungen standhältAuch Herr Bürgermeister Heß aus Gomaringen ließ es sich nicht nehmen, die Schülerinnen und Schüler zum Schuljahresauftakt zu begrüßen.+Im Riff ging's am 17.7. und 18.7.2018 rund bei zwei Aufführungen des Musicals von Gerhard Meyer mit diesem Titel, ​der in BühnenbildKostümen ​und Atmosphäre treffend abgebildet wurdeElf Fünftklässlerinnen brachten in Schauspiel- und Singrollen (solistisch und im Chor) das Musical unter der Leitung von Frau Weiß auf die BühneWährend Flapo, die Flaschenpost,​ vom Bauchschmerzen geplagt wird, findet im Riff ein Talentwettbewerb in Form einer Unterwasser-Castingshow statt. Kann Flapo rechtzeitig seine wichtige Nachricht loswerden...?
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:​events:​dji_0031_kopie_.jpg?​direct&​200 |KvFG von oben}}+{{:​events:​dji_0031_kopie_.jpg?​direct&​400 |Film übers ​KvFG}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Das Karl-von-Frisch-Gymnasium ​wurde im Zeitraum vom 19.9bis 21.9.2016 nach dem ersten Durchgang im Jahr 2007 zum zweiten Mal durch das Landesinstitut ​für Schulentwicklung fremdevaluiert. Nach Auswertung der erhobenen Daten stellte das Evaluationsteam ​die Ergebnisse der Fremdevaluation vor. Dabei hat unsere Schule eine sehr erfreuliche Rückmeldung bekommen, die auch im Vergleich mit anderen Gymnasien als ausgezeichnet gilt: Von insgesamt 49 Qualitätsstandards wurden 45 erfüllt, wobei strenge Kriterien zugrunde gelegt wurden. [[kvfgmain:fev|Weiterlesen]]+Dank des andauernden Einsatzes einiger Neuntklässer gibt es jetzt einen tollen [[kvfgmain:​start|Film,​ mit dem das Karl-von-Frisch-Gymnasium ​vorgestellt wird]]Maßgeblich haben Janik Henn, Robert Heyd, Sarah Kugele und Lukas Wacker daran gearbeitetAusgangspunkt ​für die Filmerstellung war das [[organisation:​projektphasen:​themenkp|Kurzprojekt]] Ende Oktoberbei dem Goran Divljak ​die Idee hierzu einbrachte und das Projekt ​auch anschließend bis zu seinem Abschluss begleiteteDas Ergebnis können Sie sich [[https://​www.kvfg.de/​lib/​exe/​fetch.php?​media=kvfgmain:film_schule_720p_internetversion_.mp4|hier]] ansehen. \\ \\ 
 +</​columns>​ 
 + 
 +<columns 100% 30% -> 
 +{{:​events:​p1130665_kopie_.jpg?​direct&​400 |Strategische Schulpartnerschaft Erasmus+}} 
 +<​newcolumn>​ 
 +Das Karl-von-Frisch-Gymnasium erhält eine [[faecher:​spanisch:​start|Förderung für eine strategische Schulpartnerschaft]] mit unserer [[austausch:​spanien:​start|spanischen Partnerschule in Ribadeo]], die vonseiten des pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerkonferenz mit über 26.000 € gefördert wird. Die Förderung entstammt dem Programm „Erasmus+ Schulbildung“,​ das von Frau Back und Frau Oesterle-Piehl am KvFG betreut wird. Unser „Erasmus+“-Projekt trägt den Titel „Die Bedeutung der Staatsbürgerschaft und der Wert des bürgerschaftlichen Engagements:​ Die Bildung als Basis der Zukunft Europas“. ​
 </​columns>​ </​columns>​
  
events/news.1510671201.txt.gz · Zuletzt geändert: 2017/11/14 15:53 von friederichs