Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


events:news

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
events:news [2017/12/28 11:09]
friederichs
events:news [2018/09/25 00:07] (aktuell)
friederichs
Zeile 1: Zeile 1:
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:p1130513_kopie_.jpg?​direct&​400 |"​Aktion Sternschnuppe"​}}+{{:events:p1150265_kopie_.jpg?​direct&​400 |Besuch von Herrn Lede Abal (MdL), Herrn Poreski (MdL) und Herrn Schwarz (MdL)}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Die [[events:​soziales:​sternschnuppe|"​Aktion Sternschnuppe"​]] fand in diesem Jahr vom 4.12bis 15.12.2017 statt. Es wurde eine Vielzahl von Sachspenden aller Art abgegebenob SpielzeugBücher, Schulmaterial,​ Drogerie- oder WeihnachtsartikelWir bedanken uns herzlich bei allen Spendern! Am 15.12.2017 wurden die Spenden gleich nach der 6Stunde zur Tübinger Tafel gebracht\\ \\ \\ \\+Zu einer Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern aus Jg1 stellten sich am 24.9.2018 die drei Landtagsabgeordneten der GrünenHerr Lede Abal (Wahlkreis Tübingen)Herr Poreski (Wahlkreis Reutlingen) und der Fraktionsvorsitzende Herr Schwarz (Wahlkreis Kirchheim u.T.) zur VerfügungInhaltlich wurde im Vorfeld das Thema "​Flüchtlings- und Integrationspolitik"​ gewähltIn den 45 Minuten Diskussionszeit ging es um verschiedene Aspekte zu dem Themenkomplex,​ den drei Moderatoren aus dem 4-std. Gemeinschaftskundekurs moderierten.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:p1130509_kopie_.jpg?​direct&​400 |Wandelkonzert}}+{{:events:p1150220_kopie_.jpg?​direct&​400 |Schulversammlung}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Musik von Schülern ​der Klassen 5 bis 11 wurde beim [[events:​konzerte:​wandel2017|Wandelkonzert am 14.12.2017]] zur Aufführung gebrachtDie Bläserklasse 5, die erst seit drei Monaten am Instrument arbeitetspielte Weihnachtslieder. Die 5ac führte vier Kanons in vier verschiedenen Sprachen auf, zwei zehnte Klassen sangen ​und musizierten gemeinsamDie Bläser aus den Klassen 7 bis 11 mit über 70 Beteiligten spielten "​Skyfall"​ und erzeugten damit in der Aula eine ergreifende Atmosphäre. Ein Michael-Jackson-Medley der Bigband ​und ein Abendliedgesungen von der 6a mit instrumenteller Begleitungfolgten.+Am ersten Schultag des Schuljahrs 2018/19 fand wieder eine Schulversammlung in der Sporthalle statt - diesmal erstmals mit den neuen Fünftklässlern,​ die ja schon im Juli eingeschult wurdenInformationen, die zu Beginn für eine große Zahl an Schülern relevant sindwurden weitergegeben ​und Herr Rechentin blickte aufs kommende Schuljahr vorausUmrahmt wurde die Veranstaltung durch die Bigband, ​die sich zur Vorbereitung ihres Auftritts am Montag10.9.2018 eigens schon am letzten Feriensonntag zum Proben getroffen hatte.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:kvfg_rgb.jpg?​direct&​400 |Unterstützung des Israel-Austauschs}}+{{:events:p1140713_kopie_.jpg?​direct&​400 |Schulfest}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Vielen Dank an alle Unterstützer ​unseres ​[[austausch:​israel:​start|Israel-Austauschs]]:​ Der Austausch hat beim [[https://​www.spardaimpuls.de/​profile/​karl-von-frisch-gymnasium-auf-dem-h%c3%b6hnisch-72144-dusslingen/​|Wettbewerb der Sparda-Bank]] 401 Stimmen erhalten ​und damit Platz 126 erreichtDamit bekommt der Israel-Austausch eine zusätzliche Förderung in Höhe von 500 €.+Dezentrale und zentrale Phasen wechselten sich im Programm ​unseres ​Schulfests am 24.7.2018 ab. Filme und Präsentationen ​von Ausfahrten wurden vorgestellt sowie Objekte, die im Unterricht geschaffen wurden, ausgestellt. Außerdem gab es Ehrungen ​und AuszeichnungenIn einer gemütlichen Hocketse auf dem Schulhof, die von der Bigband musikalisch umrahmt wurde, klang das Schulfest erst am späteren Abend aus\\ \\ \\
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:p1130430_kopie_.jpg?​direct&​400 |Vortrag "​Medienerziehung im digitalen Zeitalter"​}}+{{:events:p1140637_kopie_.jpg?​direct&​400 |Schule als Welt 4}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Michael Reder, medienpädagogischer Berater am Kreismedienzentrum Tübingen, ​und Thomas Rudel, Leiter des Kreismedienzentrums,​ stellten in ihrem Vortrag ​"Medienerziehung im digitalen Zeitalter" ​am 28.11.2017 zunächst einige Fakten im Zusammenhang mit der Mediennutzung von Kindern vorIn einem zweiten Teil folgten medienpädagogische Ansätze und Tipps für ElternSie raten zu Datensparsamkeit im Internet und zu einer erzieherischen Aufklärung im Kontext digitaler Medien. Die Eltern seien die "role models" für die Kinder beim Umgang mit den Geräten ​und Diensten.+Die Politik- ​und Ökonomiesimulation [[https://​www.schulealswelt.de/​course/​view.php?​id=6|"Schule als Welt" ​(SAW)]], die vom 20.7bis zum 24.7.2018 [[events:​saw:​saw4|zum vierten Mal]] am KvFG lief, zog die Nationen (Klassen) in ihren Bann. National waren regionenspezifische ​"Probleme" ​möglichst gut zu lösen, wofür es für die Firmen und den jeweiligen Staat Punkte in Form von Waren, Dienstleistungen,​ Nahrung und Rohstoffen gab. Damit konnte die ökonomische und militärische Situation eines Landes verbessert oder auch verschlechtert werden. In der UNO (Aula) verhandelten Regierungschefs bi- bzw. multilaterale Verträge ​und Abkommen.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:spende_dm_1.png?​direct&​400 |Spende vom Drogeriemarkt Gomaringen}}+{{:events:p1140636_kopie_.jpg?​direct&​400 |Vortrag von Herrn Lins, MdEP}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Die Gomaringer dm-Filiale, die sich in Sichtweite unserer Schule befindet, spendete im Zuge der Black-Friday-Aktion ​am 24.11.2017 einen Teil ihres Umsatzes ans KvFGAm 28.11.2017 fand in Anwesenheit von Herrn Rechentin als Schulleiter sowie Herrn Renz als Verbindungslehrer ​und Laura Rummel als Schülersprecherin ​die Übergabe der Spende in Höhe von 747,63 € durch den Filialleiter Herrn Radtke statt, wovon wir unsere Medienausstattung weiter verbessern wollenWir bedanken uns herzlich für das soziale Engagement ​von dm, das nun unserem Gymnasium zugutekommt.+Ein weiterer Baustein unseres europäischen Programms ​am 19.7.2018 stellte die Diskussion mit Herrn Lins (MdEP) darWeil er ohnehin im Wahlkreis unterwegs war, bot er den Zehnt- ​und Elftklässlern nach einem kurzen thematischen Input seinerseits eine offene Fragerunde zur EU-Flüchlingspolitik an, die von den Schülerinnen und Schülern mit tiefgehenden Fragen dankend angenommen wurdeSo wurde beispielsweise nach dem Verhältnis ​von Waffenexporten und der Beseitigung von Fluchtursachen gefragt.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:p1130424_kopie_.jpg?​direct&​400 |Feuerwehrübung auf dem Höhnisch}}+{{:events:vortrag_dr._quack.jpg?​direct&​400 |Vortrag von Dr. Quack}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Ein Alarm um kurz nach 15.00 Uhr aus dem Karl-von-Frisch-Gymnasium war der Auftakt für eine Übung der freiwilligen Feuerwehren ​am 24.11.2017Ein Einsatzfahrzeug aus Nehren war als erstes am Ort des Geschehensgefolgt von einem Löschzug aus GomaringenDas Einsatzszenario bestand aus einem (tatsächlich durch eine Nebelmaschine) verrauchten Biologiesaal,​ wo zudem Gefahrstoffe im Einsatz warenIn kurzer Zeit wurden alle Vorkehrungen getroffenSchläuche mit dem Hydranten verbundenso dass die Lage rasch unter Kontrolle gebracht werden ​konnte.+Für alle Neuntund Zehntklässler hielt Dr. Martin Quack am 19.7.2018 einen Vortrag zum Thema "​Bewältigung und Deeskalation bei internationalen Konflikten"​Der Vortrag, den Frau Back im Zuge des Programms ERASMUS+ organisiertefüllte das obere Foyer des NeubausHerr DrQuackder schon fünf Jahre in Nigeria gelebt hatengagiert sich seit langem für die Friedensarbeit und berichtete fundiert anhand selbst erlebter Vorkommnisse über seine Aktivitäten. Schülerfragen,​ auf die Herr Quack qualifiziert antworten ​konnte, rundeten den Vortragsteil ab.
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:vorlesewettbewerb_zugeschnitten.jpg?​direct&​400 |Vorlesewettbewerb}}+{{:events:p1140584_kopie_.jpg?​direct&​400 |Musicalaufführung "Im Riff geht's rund"}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs,​ der vom Börsenverein des deutschen Buchhandels ausgeht, fand am Karl-von-Frisch-Gymnasium am 22.11.2017 stattAlle sechsten Klassen nahmen daran teilAls Siegerin aus diesem ​Wettbewerb ging nach einer sehr guten Vorleseleistung Nahed Ghanayim aus der Klasse 6b von Frau Locherer hervorDie Jury bildeten vier Schülerinnen ​und Schüler aus Klasse 9, die ihre verantwortungsvolle Aufgabe gut meistertenWir gratulieren der Gewinnerin, die nun am Regionalentscheid teilnehmen darf!+Im Riff ging'​s ​am 17.7und 18.7.2018 rund bei zwei Aufführungen des Musicals von Gerhard Meyer mit diesem ​Titel, ​der in Bühnenbild,​ Kostümen und Atmosphäre treffend abgebildet wurdeElf Fünftklässlerinnen brachten in Schauspiel- ​und Singrollen (solistisch und im Chor) das Musical unter der Leitung von Frau Weiß auf die BühneWährend Flapo, die Flaschenpost,​ vom Bauchschmerzen geplagt wird, findet im Riff ein Talentwettbewerb in Form einer Unterwasser-Castingshow statt. Kann Flapo rechtzeitig seine wichtige Nachricht loswerden...?​
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:p1130399_kopie_.jpg?​direct&​400 |Karl-von-Frisch-Vortrag zum Rätsel des Bienensterbens}}+{{:events:dji_0031_kopie_.jpg?​direct&​400 |Film übers KvFG}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Herr PD Dr. Peter Rosenkranz von der Landesanstalt für Bienenkunde,​ die an der Universität Hohenheim beheimatet ist, war am 20.11.2017 zum [[events:​kvfgvortrag:​start|Karl-von-Frisch-Vortrag]] am KvFG zu GastEr sprach am Geburtstag unseres Schulnamensgebers zu einem zu Karl von Frisch bestens passenden Thema: ​[[https://​www.kvfg.de/​doku.php?id=events:archiv:​kvfg2017|„Das Rätsel Bienensterben – Fakten, Ursachen und mögliche Gegenmaßnahmen“]]. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn PD Dr. Rosenkranz für seinen aktuellen, interessanten und sehr gut nachvollziehbaren Vortrag!+Dank des andauernden Einsatzes einiger Neuntklässer gibt es jetzt einen tollen ​[[kvfgmain:start|Film, mit dem das Karl-von-Frisch-Gymnasium vorgestellt wird]]. Maßgeblich haben Janik Henn, Robert Heyd, Sarah Kugele und Lukas Wacker daran gearbeitet. Ausgangspunkt für die Filmerstellung war das [[organisation:​projektphasen:​themenkp|Kurzprojekt]] Ende Oktober, bei dem Goran Divljak die Idee hierzu einbrachte und das Projekt auch anschließend bis zu seinem Abschluss begleiteteDas Ergebnis können Sie sich [[https://​www.kvfg.de/​lib/​exe/​fetch.php?media=kvfgmain:film_schule_720p_internetversion_.mp4|hier]] ansehen\\ \\
 </​columns>​ </​columns>​
  
 <columns 100% 30% -> <columns 100% 30% ->
-{{:events:kvfg_rgb.jpg?​direct&​400 |KvFG aktuell}}+{{:events:p1130665_kopie_.jpg?​direct&​400 |Strategische Schulpartnerschaft Erasmus+}}
 <​newcolumn>​ <​newcolumn>​
-Nach der Informationsveranstaltung am 15.11.2017 können Sie die dort angesprochene Präsentation des Kultusministeriums zur Wahl der weiterführenden Schule {{:​events:​grundschulinfo_mkjs.pdf|hier}} einsehen. Wir legen Ihnen darüber hinaus unsere [[https://​www.kvfg.de/​lib/​exe/​fetch.php?​media=kvfgmain:​informationsbroschuere_kvfg_2017.pdf|Schulbroschüre mit Informationen übers KvFG]] ans Herz. +Das Karl-von-Frisch-Gymnasium erhält ​eine [[faecher:spanisch:start|Förderung ​für eine strategische Schulpartnerschaft]] mit unserer ​[[austausch:spanien:start|spanischen Partnerschule in Ribadeo]], die vonseiten des pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerkonferenz mit über 26.000 € gefördert wirdDie Förderung entstammt ​dem Programm „Erasmus+ Schulbildung“,​ das von Frau Back und Frau Oesterle-Piehl am KvFG betreut wirdUnser „Erasmus+“-Projekt trägt den Titel „Die Bedeutung ​der Staatsbürgerschaft ​und der Wert des bürgerschaftlichen Engagements:​ Die Bildung als Basis der Zukunft Europas“
-</​columns>​ +
- +
-<columns 100% 30% -+
-{{:​events:​uhuru_fuer_hp.jpg?​direct&​400 |"​UHURU"​-Logo}} +
-<​newcolumn>​ +
-Die Lage in Kenia ist seit den Wahlen im August sehr unsicher und immer wieder von Gewaltausbrüchen geprägt. Hier an der Schule unterstützen wir den Verein „UHURU“. Davies Okombo, unser Verantwortlicher vor Ort, hat miterleben müssen, wie durch die Gewaltausbrüche nach den Wahlen einzelne Familien in eine echte Notsituation geraten sind, z.B. weil ihr Marktstand zerstört oder Menschen verletzt wurden, die sich keine medizinische Hilfe leisten können. Der Verein UHURU half hier aus. Wir wären sehr dankbar, wenn unser Aufruf zu ein paar [[events:soziales:uhuru:​spenden|Spenden ​für den Nothilfefonds]] führt. +
-</​columns>​ +
- +
-<columns 100% 30% -> +
-{{:​events:​p1130253_kopie_.jpg?​direct&​400 |Einweihung des Pfads "​Schule im Grünen"​}} +
-<​newcolumn>​ +
-Die Artenvielfalt zu fördern, das Schulumfeld ​mit einzubeziehen und die einzigartige Lage des Karl-von-Frisch-Gymnasiums im Grünen zu nutzen, das sind die Ziele des [[kvfgmain:imgruenen:start|Schulkonzepts „Schule im Grünen“]]. Symbolisch wurde nun am 19.10.2017 nach einleitenden Worten von Herrn WütherichHerrn Weitbrecht, Herrn Repphun und Herrn Bach die [[https://​www.kvfg.de/​lib/​exe/​fetch.php?​media=kvfgmain:​imgruenen:​schule_im_gruenen_-_haupttafel_druckversion.pdf|Übersichtstafel]] vor dem Haupteingang enthüllt ​und der Pfad offiziell eröffnet. Im E-Team engagierte Schülerinnen und Schüler stellten sodann in einem Rundgang die einzelnen Stationen samt ihrer jeweiligen ökologischen Hintergründe vor. +
-</​columns>​ +
- +
-<columns 100% 30% -+
-{{:​faecher:​geographie:​p1130166_kopie_.jpg?​direct&​400 |Braunkohletagebau Garzweiler}} +
-<​newcolumn>​ +
-Vom 14.10. bis zum 17.10.2017 waren die Schüler des 4-stündigen Geographiekurses ​der Jg. 2 von Herrn Friederichs auf einer [[faecher:​geographie:​exkursionen|Exkursion in die Osteifel ​und ins Rheinland]] unterwegs, die mehrere Abitur-Schwerpunktthemen im Gelände veranschaulichte. In der Eifel waren der Vulkanismus und die Bodengeographie Hauptgegenstand der Untersuchungen. Von Köln, wo zudem die aktuelle Stadtentwicklung beleuchtet wurde, ging es in den Braunkohletagebau Garzweiler, wo Wirkungszusammenhänge vorgestellt wurden. Ein weiterer Baustein war die Chemieindustrie in Leverkusen.+
 </​columns>​ </​columns>​
  
events/news.1514455770.txt.gz · Zuletzt geändert: 2017/12/28 11:09 von friederichs