Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Startseite

Terminvorschau

16.01.19
Mittwoch
18.01.19
Freitag
Deutsch-französischer Tag
mit leckeren Spezialitäten und Tanz
21.01.19
Montag
1410-1530 Notenkonferenz Jg. 2 (Bio2) 1530-1630 Notenkonferenz Jg. 1 (Bio2)
22.01.19
Dienstag
0950-1320 France Mobil am KvFG
für die 5er
1400-1830 Halbjahreskonferenzen Klassen 5, 7 und 9 (Teppichzimmer)
23.01.19
Mittwoch
1400-1805 Halbjahreskonferenzen Klassen 6, 8 und 10 (Teppichzimmer)
25.01.19
Freitag
Ausgabe der Halbjahresinformationen Kl. 5-10 Zeugnisausgabe für Jg. 1+2
28.01.19
Montag
Beginn des zweiten Schulhalbjahrs 0800 Wahl des 5. Prüfungsfachs (Kl. 12)
29.01.19
Dienstag
0950-1320 E-Day
für die E-Manager und das E-Team
30.01.19
Mittwoch
1125-1145 Hefteverkauf des E-Teams (Aula)
E-Team verkauft in der 2. großen Pause Hefte aus Recyclingpapier
1830-2030 Vorspiel Flötenklasse (Aula)
Vorspiel Flötenklasse von Frau Hahn

alle Termine anzeigen

start

Neue Tischtennisplatten auf dem KvFG-Schulhof

Gleich zwei neue Tischtennisplatten stehen seit dem 7.1.2019 zusätzlich zur bereits existierenden Platte auf dem Schulhof des Karl-von-Frisch-Gymnasiums. Eine der Platten wurde neben die bereits vorhandene platziert, die andere auf dem oberen Schulhof. Die Tischtennisplatten wurden unter Mithilfe von Schülern aufgebaut und bereits dankend von mehreren Tischtennisspielenden in Betrieb genommen.


Neue Busfahrpläne bringen Verbesserungen

Die neuen Busfahrpläne, die nach Abschluss der Bauarbeiten in Gomaringen, Stockach und Jettenburg ab 22.12.2018 gelten, bringen vor allem bei der Anbindung der Härten-Ortschaften deutliche Verbesserungen mit sich. So gibt es eine direkte (umsteigefreie) und zeitlich gut passende Anbindung zum Höhnisch zur 1., 2. (neu!) und 3. Stunde (neu!). Zurück gibt es Verbindungen schulstündlich ab der 4. bis zur 11. Std. (neu: auch nach der 7. Std.!). Sofern am Gomaringer ZOB das Umsteigen nötig ist, darf man sich über teilweise deutlich reduzierte Umsteigezeiten freuen.

Fußballturnier

Fußball- und Handballturniere für die Mittel- und Oberstufe sowie ein Fußballturnier für die Unterstufe wurde nebst erstmalig angebotenen Frühsportaktivitäten von der Sportfachschaft in der Woche vor den Weihnachtsferien auf die Beine gestellt. Dabei gab es umfangreiche Turniere mit vielen teilnehmenden Mannschaften zu organisieren, allein beim Unterstufenfußballturnier nahmen 20 Teams teil. Die Turniere fanden am Montag-, Dienstag- und Donnerstagnachmittag statt.

"Aktion Sternschnuppe"

Im Zuge der "Aktion Sternschnuppe", die in Form einer Sammelaktion am KvFG zugunsten der Tübinger Tafel vom 3.12. bis zum 14.12.2018 andauerte, wurden bereits wieder viele gut erhaltene oder sogar neuwertige Spenden abgegeben. Diese reichen von Spielwaren über Dekorationsartikel bis hin zu Lebensmitteln. Wir danken Frau Lehmann für die Organisation und allen Spenderinnen und Spendern für ihre Gaben, die Bedürftigen zugutekommen.

Nikolauskonzert

Das Nikolauskonzert am 6.12.2018 begann mit einem experimentellen Einstieg: Zunächst erklangen bekannte Gitarrenriffs wie „Smoke on the water“. Dazwischen verschaffte sich immer wieder eine Tuba Gehör, indem sie das Motiv von „Tochter Zion“ anstimmte. Trompetentöne mit demselben Liedmotiv wurden von einer Solo-Klarinette beantwortet, um sodann einen Satz des Weihnachtslieds zu präsentieren. Das Konzert bot Darbietungen von den Fünftklässlern bis zur Bigband und am Ende spielten ca. 120 Bläser ein Stück gemeinsam - ein beeindruckendes Erlebnis.

Vorlesewettbewerb

Den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs am 21.11.2018 hat Jule Kuttler aus Klasse 6c für sich entschieden. Eine fünfköpfige Jury, die aus älteren Schülerinnen und Schülern bestand, entschied sich am Ende für sie. Alle vier Klassensieger der sechsten Klassen mussten eine selbst ausgewählte Textstelle eines Jugendbuches ihrer Wahl vortragen und ihr Können anschließend bei einem Fremdtext unter Beweis stellen. Die Klassensieger erhielten zum Abschluss Urkunden und Gutscheine.

Figürliche Darstellungen aus der Altsteinzeit

Den 24. Karl-von-Frisch-Vortrag am 20.11.2018 hielt Frau Dr. Wolf vom Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Tübingen in sehr verständlicher Sprache. Sie stellte den Zuhörern das Thema „Die Vorherrschaft der Frau – weibliche Darstellungen der Altsteinzeit“ vor. Weibliche Figuren aus der Altsteinzeit faszinieren seit ihrer Auffindung die Betrachter. Die älteste bekannte Frauenfigur ist 40.000 Jahre alt und stammt aus der Hohle-Fels-Höhle auf der Schwäbischen Alb. Der Vortrag beschäftigte sich auch mit einer Deutung der Frauenfiguren.

Informationen übers KvFG

In unserer neu aufgelegten Informationsbroschüre können Sie sich über die Ausrichtung und die diversen Angebote des Karl-von-Frisch-Gymnasiums informieren. Eine Präsentation des Kultusministeriums zum Übergang auf eine weiterführende Schule finden Sie hier.

Zeitzeugengespräch am 9.11.2018

Am 9. November gab es anlässlich der Reichspogromnacht, die vor genau 80 Jahren an diesem Tag stattfand, ein Zeitzeugengespräch. Die Zeitzeugen der zweiten und dritten Generation, Nachkommen von Arnold Wochenmark, der von Tübingen in die USA emigriert ist, fanden sich am KvFG ein, um mit 11ern und 12ern über die historischen Ereignisse und deren Folgen zu sprechen.

Theater "Momo"

Die Theater-AG von Herrn Bach und Frau Locherer führte am 25.10. und 26.10.2018 „Momo“ nach dem gleichnamigen märchenhaften Roman von Michael Ende auf, in dem das Mädchen Momo gegen die grauen Herren von der Zeitsparkasse vorgehen muss, um selber frei zu bleiben. Die Schülerinnen und Schüler der AG stammen aus den Klassen 7 und 8 sowie 11 und 12, was interessante Spielkonstellationen ermöglichte. Angereichert durch vielgestaltige und stets bestens passende theatrale Elemente geriet die Aufführung zu einem eindrücklichen Erlebnis.

Israel-Austausch

Zum KvFG-Profil gehört ein jährlich stattfindender Seminarkurs zum Thema Israel mit daran angekoppeltem Austausch. Der erste Teil des 12. deutsch-israelischen Austauschs unserer Schule fand vom 15.10. bis 22.10.2018 statt und stand unter dem Leitthema „Grenzen“. Auch wenn die deutsch-israelischen Beziehungen nach wie vor einen besonderen historischen Charakter besitzen, so treten sie im Bewusstsein der jungen Generation zunehmend aus dem Schatten der Shoah heraus – und erhalten womöglich gerade dadurch neue Perspektiven für die Zukunft.

Besuch von Herrn Lede Abal (MdL), Herrn Poreski (MdL) und Herrn Schwarz (MdL)

Zu einer Diskussion mit den Schülerinnen und Schülern aus Jg. 1 stellten sich am 24.9.2018 die drei Landtagsabgeordneten der Grünen, Herr Lede Abal (Wahlkreis Tübingen), Herr Poreski (Wahlkreis Reutlingen) und der Fraktionsvorsitzende Herr Schwarz (Wahlkreis Kirchheim u.T.) zur Verfügung. Inhaltlich wurde im Vorfeld das Thema „Flüchtlings- und Integrationspolitik“ gewählt. In den 45 Minuten Diskussionszeit ging es um verschiedene Aspekte zu dem Themenkomplex, den drei Moderatoren aus dem 4-std. Gemeinschaftskundekurs moderierten.

Film übers KvFG

Dank des andauernden Einsatzes einiger Neuntklässer gibt es jetzt einen tollen Film, mit dem das Karl-von-Frisch-Gymnasium vorgestellt wird. Maßgeblich haben Janik Henn, Robert Heyd, Sarah Kugele und Lukas Wacker daran gearbeitet. Ausgangspunkt für die Filmerstellung war das Kurzprojekt, bei dem Goran Divljak die Idee hierzu einbrachte und das Projekt auch anschließend bis zu seinem Abschluss begleitete. Das Ergebnis können Sie sich hier ansehen.

2017/01/07 14:56

Die folgenden Seiten wurden neu angelegt oder überarbeitet:

SeiteDatumBenutzer
news 2019/01/09 20:05 Matthias Friederichs
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
start.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/13 13:03 von friederichs