Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Startseite

Terminvorschau

17.07.18
Dienstag
Bücherabgabe und -ausgabe
für Kl. 8 bis 10
1400-1840 Notenkonferenzen Klassen 5, 9 und 10 (Teppichzimmer) 2000-2200 Musicalaufführung Unterstufenchor (Aula)
"Im Riff gehts rund"
18.07.18
Mittwoch
Bücherabgabe und -ausgabe
für Kl. 5 bis 7
1410-1820 Notenkonferenzen Klassen 6, 7 und 8 (Teppichzimmer) 2000-2200 Musicalaufführung Unterstufenchor (Aula)
"Im Riff gehts rund"
19.07.18
Donnerstag
0800-0930 Vortrag von Dr. Martin Quack für die 9er und 10er (Neubau)
"Bewältigung und Deeskalation bei internationalen Konflikten" (im Rahmen von ERASMUS+)
0950-1125 "Schule als Welt" (SAW 4)
Einführung der Klassen
0950-1125 Workshop mit Dr. Martin Quack für Schüler des Spanien-Austauschs (Neubau) 1145-1230 Diskussion mit Herrn Norbert Lins (MdEP) mit 10ern und 11ern (Neubau)
EU-Flüchlingspolitik: offene Fragerunde
1235 Notenkonferenz Jg. 1 (Bio2)
20.07.18
Freitag
"Schule als Welt" (SAW 4)
23.07.18
Montag
"Schule als Welt" (SAW 4)
24.07.18
Dienstag
"Schule als Welt" (SAW 4) 1630 Schulfest
25.07.18
Mittwoch
Unterrichtsende nach der 4. Std. 0800-0845 Gottesdienst zum Schuljahresende (Aula) 1040-1125 Zeugnisausgabe Kl. 5-10 1040-1125 Zeugnisausgabe Jg. 1 1130-1300 Dienstbesprechung / GLK (Lehrerzimmer)
26.07.18
Donnerstag
Sommerferien
27.07.18
Freitag
Sommerferien
28.07.18
Samstag
Sommerferien
29.07.18
Sonntag
Sommerferien
30.07.18
Montag
Sommerferien
31.07.18
Dienstag
Sommerferien

alle Termine anzeigen

faecher:astro:start

Astronomie

Das auf zwei Halbjahre angelegte Fach Astronomie wird seit 2007 wieder hier am Karl-von-Frisch-Gymnasium Dußlingen unterrichtet, und zwar in der Regel in der Jahrgangsstufe 1 zweistündig. In diesem Fach geht es darum, die grundlegenden Arbeitstechniken der Astronomen und Astrophysiker nachzuvollziehen. Ziel ist es also z.B. zu erfahren, woher die Astronomen wissen, welche Entfernungen die Planeten, Sterne und Galaxien von der Erde haben. Damit zusammen hängen die Fragen nach Geburt und Tod der Sterne, die Entstehung unserer Erde und letztlich nach dem Alter des Weltalls.

Um die Gedankengänge der Astronomen nachvollziehen zu können, benötigt man viele Teilergebnisse aus der Physik und Chemie und einfache Rechentechniken aus der Mathematik. Dies alles wird allgemeinverständlich aufbereitet, so dass jeder daran teilnehmen kann.

Wenn möglich, schieben wir auch Beobachtungsabende ein. Dafür haben wir einen 5-Zoll-Meade-Spiegel und einen größeren Feldstecher.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
faecher/astro/start.txt · Zuletzt geändert: 2013/01/20 17:42 (Externe Bearbeitung)