Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Startseite

Terminvorschau

18.09.20
Freitag
Hefteverkauf des E-Teams
E-Team verkauft auf Bestellung Hefte aus Recyclingpapier
Bücherausgabe Kl. 5 Bücherausgabe Kl. 11 Bücherabgabe und -ausgabe Kl. 6
21.09.20
Montag
0950-1125 Lernstandserhebung "Lernstand 5" Deutsch
in Klasse 5
22.09.20
Dienstag
0800-0930 Lernstandserhebung "Lernstand 5" Deutsch
in Klasse 5
1830-1930 Infoabend Bläserklasse Kl. 5a+5b (Aula) 1930 Elternabend Kl. 5a+5b
24.09.20
Donnerstag
1145-1320 Lernstandserhebung "Lernstand 5" Deutsch
in Klasse 5
1830-1930 Infoabend Bläserklasse Kl. 5c+5d (Aula) 1930 Elternabend Kl. 5c+5d
28.09.20
Montag
0950-1125 Lernstandserhebung "Lernstand 5" Mathematik
in Klasse 5
1930 Elternabend Kl. 6abc
29.09.20
Dienstag
1125-1320 Lernstandserhebung "Lernstand 5" Mathematik
in Klasse 5
1930 Elternabend Kl. 6d+7ab
01.10.20
Donnerstag
0800-0930 Lernstandserhebung "Lernstand 5" Mathematik
in Klasse 5
1930 Elternabend Kl. 7cd+8a
02.10.20
Freitag
0800-0930 Lernstandserhebung "Lernstand 5" Mathematik
in Klasse 5

alle Termine anzeigen

kvfgmain:beratung:start

Beratungslehrerin

Die Beratungslehrerin am Karl-von-Frisch-Gymnasium ist Frau Lohrberg-Pukrop. Ihr Zimmer befindet sich im Obergeschoss des Neubaus.

Voraussetzungen

a) Grundsätze

Frau Lohrberg-Pukrop

Grundlage meiner Beratung ist ein vertrauensvolles Verhältnis. Ich handle im Auftrag der/des Ratsuchenden und bin dabei an die Schweigepflicht gebunden. Meine Aufgabe ist es, eine erste Ansprechperson bei Schulschwierigkeiten und Fragen zur Laufbahnberatung zu sein.

b) Qualifikation

Beratungslehrkräfte sind besonders qualifizierte Lehrkräfte, die von Schulpsychologinnen und Schulpsychologen im Auftrag der Regierungspräsidien in pädagogisch-psychologischen Themen ausgebildet werden.

c) Methoden und Ziele

In erster Linie nehme ich mir Zeit für Gespräche. Darüber hinaus verwende ich bei Bedarf psychologische Testverfahren und Fragebögen zur genaueren Diagnose. Vorrangiges Ziel der Beratung ist die Förderung der Fähigkeiten und Kräfte der Ratsuchenden zur Selbsthilfe.

d) Grenzen

Ich kooperiere mit anderen Beratungsinstitutionen und vermittle bei Bedarf gezielt an andere Fachinstitutionen weiter.

Aufgabengebiete

Information und Beratung von Eltern, Schülerinnen und Schülern oder Lehrkräften

a) Schullaufbahnberatung

beispielsweise zu Fragen wie:

  • Welche Schulart ist der richtige Lernort für mein Kind?
  • Wo kann mein Kind mit seinen Stärken und Schwächen gut gefördert werden?

b) Information und Beratung bei Schulschwierigkeiten

  • Lernen und Leisten
  • Verhalten, z.B. Motivation, Konzentration, Disziplinschwierigkeiten, Aggression, Mobbing, …
  • Fragen zur Begabung
  • Schulvermeidung, -unlust
  • Prüfungs-, Schulangst
  • Nachteilsausgleich, z.B. bei Lese-/Rechtschreibschwäche, Rechenschwäche, ADHS, Autismus, …


Übersicht der Aufgabenfelder der Schulsozialpädagogin und der Beratungslehrerin

Übersicht der Aufgabenfelder der Schulsozialpädagogin und der Beratungslehrerin

Kontakt

Anke Lohrberg-Pukrop
per E-Mail: beratungslehrerin@kvfg.de
per Telefon: 07072 / 9158-71
über das Sekretariat: 07072 / 9158-30

Ich melde mich baldmöglichst bei Ihnen zurück.

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: Datenschutzerklärung anzeigen
kvfgmain/beratung/start.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/23 08:49 von friederichs