Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Startseite

Terminvorschau

21.11.17
Dienstag
22.11.17
Mittwoch
Studieninformationstag für die Kursstufe 0800-0815 Andacht zum Buß- und Bettag (Aula) 0950-1125 Vorlesewettbewerb Klasse 6 (Schulentscheid) (Neubau) 1400-1530 Klassenkonferenzen Kl. 5+6 (Teppichzimmer / InfR)
27.11.17
Montag
2000 Informationsabend zur Kursstufe für Kl. 10 und deren Eltern (Aula)
28.11.17
Dienstag
1900-2030 Informationsabend zum Thema "Smartphone" (Aula in der GMS)
vom Kreismedienzentrum Tübingen
29.11.17
Mittwoch
1410-1530 Fachsitzung Englisch (EFR)
04.12.17
Montag
0800-0815 Adventsandacht (Aula) 0930-0950 Sammlung für die "Aktion Sternschnuppe" (Lehrerzimmer Neubau)
05.12.17
Dienstag
0930-0950 Sammlung für die "Aktion Sternschnuppe" (Lehrerzimmer Neubau)

alle Termine anzeigen

organisation:pausenregel

Verhalten in den Pausen

In Ergänzung zur Schulordnung sind hier Verhaltensregeln für die Pausen zusammengefasst.

Vorbemerkungen

Unsere Schule geht davon aus, dass ihr, wie in der Schulordnung festgelegt, auch in den Pausen verantwortungsvoll und rücksichtsvoll miteinander umgeht.
Wenn ihr gegen die Schulordnung verstoßt oder die im Folgenden genannten Regeln missachtet, müsst ihr mit einer pädagogischen Maßnahme rechnen.

Unterrichtsbeginn

Die Klassenzimmer, Fachräume und die dorthin führenden Gänge dürft ihr morgens erst nach dem ersten Läuten um 7.55 Uhr und nachmittags erst um 14.05 Uhr betreten. Bleibt vorher in der Aula. Das gilt auch für die Oberstufe.

Erste und zweite große Pause (P1 & P2)

  • Geht bitte zügig auf den Pausenhof. Dabei darf die Fluchttür im Mittelstufenbau weder als Ein- noch als Ausgang benützt werden.
  • Die Klassenzimmertüren werden abgeschlossen.
  • Wenn ihr in der 3. oder 5. Stunde Unterricht in einem Fachraum oder in der Sporthalle habt, nehmt ihr euer Vesper, Jacken usw. für die Pause gleich mit, da ihr nicht in euer Klassenzimmer zurück dürft. Taschen könnt ihr in der Aula abstellen.
  • Klassen, die aus dem Sportunterricht kommen, dürfen während der großen Pause das Schulgebäude nicht betreten.
  • Das Pausengelände ist klar definiert (siehe Plan). Beachtet, dass der Durchgang zur Realschule nur als Durchgang benutzt werden darf, also nicht zum Pausengelände gehört, ebenso wie das Biotop und die Fahrradständer. Der Mensabereich ist kein Pausenbereich. Auch die Gummimatte vor dem Haupteingang müsst ihr freihalten.
  • In der 1. großen Pause dürft ihr nicht durch das Realschulgebäude (z.B. zur Sporthalle) gehen.
  • Am Bäckerschalter stellt ihr euch in einer ordentlichen Schlange an.
  • Vermeidet alles, was euch selbst und andere gefährdet. Fußballspielen ist nur auf dem Rasen erlaubt.
  • Bei schlechtem Wetter entscheiden die Aufsicht führenden Lehrer, ob ihr in der Aula (nicht in den Klassenzimmern und den Gängen!) bleiben dürft.
  • Nur Schüler der Jahrgangsstufen 1 & 2 dürfen im Neubau (nicht im Altbau, nicht in der Aula und nicht im Aufenthaltsraum!) bleiben.
  • Nur Schüler der Jahrgangsstufen 1 & 2 (Kooperationsschüler) dürfen in der 2. großen Pause in der Mensa essen.

Bus

  • Vermeidet jegliche Drängelei und Schubserei.
  • Nehmt beim Einsteigen Rücksicht aufeinander, besonders auf jüngere Mitschüler.
  • Das Fahrrad darf im Busbereich und im Durchgangsbereich nur geschoben werden.
  • Die Busfahrer beklagen sich immer häufiger über Müll in den Bussen: Der Bus ist kein Mülleimer.
  • Den Anweisungen von Lehrern, auch von Realschullehrern, habt ihr zu folgen.

Mittag

  • Verlasst euer Klassenzimmer ordentlich, entsorgt den Müll, schließt die Fenster und schaltet das Licht ab.
  • Als Schüler der 5. bis 10. Klasse haltet ihr euch – wenn ihr über Mittag nicht nach Hause fahrt – in der Regel in der Aula, in den Aufenthaltsräumen, in den Sitznischen, im Mensabereich oder auf dem Schulhof auf. Die Flure zu den Fachräumen dürft ihr nicht benutzen. Die Klassenzimmer sind abgeschlossen. Das Schulgelände dürfen nur volljährige Schülerinnen und Schüler verlassen.
  • Als Schüler der Jahrgangsstufen 1 & 2 dürft ihr euch in der 5. bis 7. Stunde im SAR aufhalten, müsst euch dort aber an die Raumordnung halten (z.B. kein Essen und Trinken!). Regulärer Unterricht hat allerdings Vorrang.
  • Entsorgt im Mensabereich und in den Aufenthaltsräumen euren Müll und Essensreste, beachtet dabei unsere Mülltrennung.
  • Die Nutzung der Bibliothek ist möglich. Die Nutzungsbedingungen sind in der Bibliothek ausgehängt.

Sonstiges

  • Rauchen ist auf dem gesamten Schulgelände nicht gestattet. Volljährige Schülerinnen und Schüler rauchen bitte in der Raucherecke (R) außerhalb des Schulgeländes.
  • Schneeballwerfen ist ausnahmsweise bei guter Schneelage nur auf der Rasenfläche erlaubt.
  • Das Kaugummikauen ist auf dem gesamten Schulgelände verboten.
  • Die Nutzung von elektronischen Geräten ist im Schulhaus verboten.

gez.: M. Hepp (Stand: September 2015)

PDF-Version

organisation/pausenregel.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/26 23:41 (Externe Bearbeitung)