Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Startseite

Terminvorschau

25.01.20
Samstag
27.01.20
Montag
1400-1700 Besichtigung Schulzentrum (Architektenwettbewerb)
28.01.20
Dienstag
1410-1520 Notenkonferenz Jg. 1 (Bio2) 1530-1630 Notenkonferenz Jg. 2 (Bio2)
29.01.20
Mittwoch
1400-1830 Halbjahreskonferenzen Klassen 5 bis 8 und 10 (Teppichzimmer)
30.01.20
Donnerstag
1400-1830 Halbjahreskonferenzen Klassen 6, 7, 9 und 10 (Teppichzimmer)
31.01.20
Freitag
Ausgabe der Halbjahresinformationen Kl. 5-10 Zeugnisausgabe für Jg. 1+2 Ski-AG: Ausfahrt 1
ins Kleinwalsertal
01.02.20
Samstag
Ski-AG: Ausfahrt 1
ins Kleinwalsertal
02.02.20
Sonntag
Ski-AG: Ausfahrt 1
ins Kleinwalsertal
03.02.20
Montag
Ski-AG: Ausfahrt 1
ins Kleinwalsertal
Ski-AG: Ausfahrt 2
ins Kleinwalsertal
Beginn des zweiten Schulhalbjahrs 0800 Wahl des 5. Prüfungsfachs (Kl. 12) (GFR)
04.02.20
Dienstag
Ski-AG: Ausfahrt 2
ins Kleinwalsertal
05.02.20
Mittwoch
Ski-AG: Ausfahrt 2
ins Kleinwalsertal
Informationen zur Kursstufe für Klasse 10 (Neubau) 1125-1145 Hefteverkauf des E-Teams (Aula)
E-Team verkauft in der 2. großen Pause Hefte aus Recyclingpapier
1410-1530 Vorbesprechung naturwissenschaftliches Projekt (Ph2)
06.02.20
Donnerstag
Ski-AG: Ausfahrt 2
ins Kleinwalsertal
Ski-AG: Ausfahrt 3
ins Kleinwalsertal
1125-1145 Hefteverkauf des E-Teams (Aula)
E-Team verkauft in der 2. großen Pause Hefte aus Recyclingpapier
07.02.20
Freitag
Ski-AG: Ausfahrt 3
ins Kleinwalsertal
1125-1145 Hefteverkauf des E-Teams (Aula)
E-Team verkauft in der 2. großen Pause Hefte aus Recyclingpapier
08.02.20
Samstag
Ski-AG: Ausfahrt 3
ins Kleinwalsertal

alle Termine anzeigen

events:saw:saw3

Schule als Welt 3 vom 20.7. bis 24.7.2012

Drei Tage Politiksimulation pur: Dies erlebten die KvFG-Schüler kurz vor den Sommerferien in SAW 3 (Schule als Welt) – ein Projekt, welches inzwischen in der dritten Auflage auf dem Höhnisch stattfand. Organisiert von U.L., D.Ö. und D.W. war es wieder ein voller Erfolg. Die Klassen verbrachten die Vormittage jeweils als ein Land, das politische, wirtschaftliche und soziale Probleme zu bewältigen hat. In jedem Land wurden Regierungen gewählt, Firmenchefs bestimmt, Presseartikel geschrieben und an der Lösung der von der Spielleitung aufgegebenen Probleme gearbeitet, während die Regierungschefs in der Aula Weltpolitik betrieben, Verträge aushandelten und Kriegserklärungen unterschrieben. Deren globale Auswirkungen wurden auf der großen Karte im „Kern“ festgehalten. Tagesschau in der Aula Insgesamt konnten unsere Schüler erfahren, wie komplex sich bei unterschiedlicher Interessenlage nationale, aber auch weltpolitische Themen gestalten und sie durften dabei eintauchen in eine „Scheinwelt“ auf dem Planeten Höhnisch. Begeistert dankte am Ende ein Fünftklässler den Organisatoren und der Spielleitung vom Rednerpult aus stellvertretend für die ganze Schulgemeinschaft: „Vielen Dank, dass ihr uns diese drei Tage ‚Schule als Welt’ ermöglicht habt!“

UN-Vollversammlung Krieg

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
events/saw/saw3.txt · Zuletzt geändert: 2014/04/18 18:06 (Externe Bearbeitung)