Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Startseite

Terminvorschau

23.05.19
Donnerstag
Frankreich-Austausch Klasse 8a
Franzosen aus Le Havre am KvFG
0800-1800 Fachpraktische Abiturprüfung Sport (Mannschaftssportarten)
24.05.19
Freitag
Frankreich-Austausch Klasse 8a
Franzosen aus Le Havre am KvFG
25.05.19
Samstag
Frankreich-Austausch Klasse 8a
Franzosen aus Le Havre am KvFG
26.05.19
Sonntag
Frankreich-Austausch Klasse 8a
Franzosen aus Le Havre am KvFG
27.05.19
Montag
Frankreich-Austausch Klasse 8a
Franzosen aus Le Havre am KvFG
Abgabe Abitur-Zweitkorrektur
bis zur 1. großen Pause
Kommunikationsprüfungen Französisch (QG)
im Rahmen des Abiturs
28.05.19
Dienstag
Frankreich-Austausch Klasse 8a
Franzosen aus Le Havre am KvFG
1145 Kommunikationsprüfungen Spanisch
im Rahmen des Abiturs
29.05.19
Mittwoch
Frankreich-Austausch Klasse 8a
Franzosen aus Le Havre am KvFG
0800 Kommunikationsprüfungen Englisch
im Rahmen des Abiturs
30.05.19
Donnerstag
Feiertag: Christi Himmelfahrt
31.05.19
Freitag
beweglicher Ferientag
03.06.19
Montag
Langprojekt
04.06.19
Dienstag
Langprojekt Abgabe Abitur-Drittkorrektur (Endbeurteilung)
bis zur 1. großen Pause
05.06.19
Mittwoch
Langprojekt
06.06.19
Donnerstag
Langprojekt

alle Termine anzeigen

faecher:biologie:salat

Salat für die Mensa

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 nehmen sich jedes Jahr mit ihren Lehrkräften im Biologieunterricht eine sowohl reizvolle als auch lohnende Aufgabe vor. Salat für die Mensa wird produziert. So werden immer im Frühjahr und im Sommer Radieschen, diverse Salate und Zucchini an die Mensa geliefert und dort frisch verarbeitet. Das Biologie-Projekt ist an unserer Schule inzwischen fest etabliert.

Verankerung im Schulcurriculum

Mit Beginn des G8 im Schuljahr 2004/05 hat sich der Fachbereich Biologie für die Aufnahme eines handlungsorientierten Projekts aus dem Schulgartenbereich ausgesprochen. Im Schulcurriculum der Klassen 5 steht seitdem verbindlich das Projekt „Salat für die Mensa“. Langjährige Erfahrungen aus der Arbeit der Garten-AG brachten u.a. dieses Projekt auf den Weg. Für eine ganze Klassenstufe soll der Schulgarten verbindlich zugängig gemacht werden und Biologie soll aktiv erlebt werden. Da zum gleichen Zeitpunkt im Rahmen der Ganztagesbetreuung der Mensabetrieb eröffnet wurde, entstand der Gedanke, den Anbau von Nutzpflanzen in den Mittelpunkt zu stellen.

Ziele und Inhalte des Projekts

Ziele:

  • handlungsorientiertes Arbeiten
  • Planung des Gemüseanbaus
  • Bedürfnisse von Pflanzen kennenlernen
  • gärtnerische Grundkenntnisse erwerben (säen, pikieren, gießen, Bodenbearbeitung, ernten)
  • Probleme beim Gemüseanbau kennenlernen
  • Einsichten gewinnen, z.B. dass viel Arbeit und Umsicht notwendig sind, um gesunde Nahrungsmittel zu produzieren
  • gärtnerische Arbeit wertschätzen lernen
  • Beobachtungen dokumentieren
  • Freude am Wachstum der Pflanzen und an der Ernte erleben

Inhalte:

  • Säen von Pflanzen zum richtigen Zeitpunkt
  • Bau von pflanzlichen Samen untersuchen und Versuche zu Quellung / Keimung und Wachstum machen
  • regelmäßige Beobachtung und Dokumentation der Entwicklung der Pflanzen
  • Pflege der Pflanzen auf dem Hochbeet
  • Ernte und Lieferung der Ernte in der Schulmensa

Durchführung:
Wir arbeiten auf Hochbeeten, wo einfacheres Arbeiten möglich ist. Ein Hochbeet der Garten-AG bestand schon seit vielen Jahren und hatte sich als vorteilhaft für die Arbeit mit Schülern erwiesen. Zwei weitere Hochbeete wurden im Laufe des Kurzprojektes 2004/05 neu gebaut, sodass jetzt jede 5. Klasse über ein eigenes Hochbeet verfügt. Die Hochbeete wurden dann im Frühjahr 2013 rundum erneuert.
Das Projekt „Salat für die Mensa“ wird mit der ganzen Klasse durchgeführt, wobei bestimmte Arbeiten gruppenweise gemacht werden. Die ganze Klasse dokumentiert wochenweise die Entwicklungen auf dem Hochbeet. Jeder einzelne Schüler beobachtet parallel dazu zu Hause die Entwicklung einer Stangenbohne und von Sonnenblumen und dokumentiert die Beobachtungen, die in einem Projektordner gesammelt werden. Dieser Projektordner ist Teil der Biologienote.

Bilder von der Gartenarbeit

Klasse 5a im Schuljahr 2011/12

21.4.2012: die Radieschenblätter sind größer geworden – trotz Kälte
4.5.2012: Kopfsalat wird pikiert (die Aussaat war am 30.3.2012)
erste Ernte der Klasse 5a am 14.6.2012: schöne Salatköpfe, Radieschen, Schnittlauch und Petersilie
Übergabe der Ernte ans Mensateam

Klasse 5c im Schuljahr 2012/13

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5c bereiten im Mai 2013 ihr neu erstelltes Hochbeet vor und pflanzen ihre vorgezogenen Pflänzchen ein. Im Rahmen des Biologie-Unterrichts wurden die Pflänzchen gehegt und gepflegt, aber auch genau beobachtet und dokumentiert. Die Ernte wird stolz in die Mensa gebracht, wo das Gemüse für Salat und Beilagen verarbeitet wird.

Salat für die MensaSalat für die Mensa
Salat für die MensaSalat für die Mensa
Salat für die MensaSalat für die Mensa

Klasse 5a im Schuljahr 2013/14

8.7.2014: Mehrere Bund Schnittlauch und anderes Gemüse werden vom Hochbeet geerntet.
8.7.2014: Übergabe der Ernte direkt an die Mensa, wo das Gemüse frisch verarbeitet wird.
Erste Zucchini-Ernte am 15.7.2014
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
faecher/biologie/salat.txt · Zuletzt geändert: 2014/09/09 17:53 (Externe Bearbeitung)