Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Startseite

Terminvorschau

24.01.19
Donnerstag
25.01.19
Freitag
Ausgabe der Halbjahresinformationen Kl. 5-10 Zeugnisausgabe für Jg. 1+2
28.01.19
Montag
Beginn des zweiten Schulhalbjahrs 0800 Wahl des 5. Prüfungsfachs (Kl. 12) (EkR)
29.01.19
Dienstag
0950-1320 E-Day
für die E-Manager und das E-Team
30.01.19
Mittwoch
1125-1145 Hefteverkauf des E-Teams (Aula)
E-Team verkauft in der 2. großen Pause Hefte aus Recyclingpapier
1130 Exkursion des Seminarkurses "Europa" nach Brüssel und Ypern 1830-2030 Vorspiel Flötenklasse (Aula)
Vorspiel Flötenklasse von Frau Hahn
31.01.19
Donnerstag
Exkursion des Seminarkurses "Europa" nach Brüssel und Ypern 1125-1145 Hefteverkauf des E-Teams (Aula)
E-Team verkauft in der 2. großen Pause Hefte aus Recyclingpapier
01.02.19
Freitag
Exkursion des Seminarkurses "Europa" nach Brüssel und Ypern 0845-1045 Wilde Bühne am KvFG (Suchtprävention) (Mensa)
für Klassenstufe 10
1115-1315 Wilde Bühne am KvFG (Suchtprävention) (Mensa)
für Klassenstufe 9
1125-1145 Hefteverkauf des E-Teams (Aula)
E-Team verkauft in der 2. großen Pause Hefte aus Recyclingpapier
03.02.19
Sonntag
Ski-AG: Ausfahrt 1
ins Kleinwalsertal
04.02.19
Montag
Ski-AG: Ausfahrt 1
ins Kleinwalsertal
1125-1145 Hefteverkauf des E-Teams (Aula)
E-Team verkauft in der 2. großen Pause Hefte aus Recyclingpapier
05.02.19
Dienstag
Ski-AG: Ausfahrt 1
ins Kleinwalsertal
Ski-AG: Ausfahrt 2
ins Kleinwalsertal
06.02.19
Mittwoch
Ski-AG: Ausfahrt 2
ins Kleinwalsertal
1410-1530 Informationen zur Kursstufe für Klasse 10 (Aula) 2000 Elternbeiratssitzung (Mensa)
07.02.19
Donnerstag
Ski-AG: Ausfahrt 2
ins Kleinwalsertal
Ski-AG: Ausfahrt 3
ins Kleinwalsertal

alle Termine anzeigen

kvfgmain:imgruenen:schulteich

Schulteich

Durch die Unterteilung in einen tiefen und einen flachen Bereich sowie die Insel und Überschwemmungsfläche ist der Schulteich des Karl-von-Frisch-Gymnasiums vielfältig strukturiert und bietet Lebensraum für viele verschiedene Pflanzen und Tiere im Wasser und am Ufer. Bemerkenswert war der fleischfressende Wasserschlauch, der Insekten einsaugt und verdaut. Leider wurde er in letzter Zeit nicht mehr gefunden. Die Krebsschere ist selten und daher geschützt, breitet sich bei uns aber massiv aus. Froschkonzerte gibt es hier bisher nicht, aber verschiedene Molche finden sich regelmäßig im und um den Teich. Blutegel, Schnecken, Käfer, Rückenschwimmer, Wasserskorpione, Libellen und viele andere Wirbellose kann man zur jeweiligen Jahreszeit beobachten.

Ergebnisse von Schülerarbeiten aus Klasse 8, in denen der Teich vermessen und chemisch-physikalisch analysiert wurde sowie Lebewesen bestimmt wurden, finden sich u.a. in den beiden folgenden Blogs: https://kvfg.net/blogs/schulteichkvfg/
Siehe hierzu auch den Schulteich der MSM-GMS: https://kvfg.net/blogs/schulteichmerian/

Schulteichfunde 2016 Schülerinnen und Schüler sowie Kinder aus der Nachbarschaft halten sich gerne am Schulteich auf. Das ist in der Freizeit schön zum Entspannen und Beobachten. Allerdings werden leider oft Stöcke und vieles andere in den Teich geworfen, was dort nicht hingehört. Besonders ärgerlich sind ausgesetzte Aquarienfische (Tierquälerei!) und Päckchen nicht ausgetragener Werbeblätter (das erfahren die Firmen doch…). Der Schutz vor Vermüllung ist eine wichtige Aufgabe der Teichpflege, die jährlich von Schülergruppen durchgeführt wird.

Insbesondere aufgrund des Ufer-Bewuchses, der sehr zugenommen hat, Schulteichpflege 2016 fallen beträchtliche Mengen an Laub in den See. Unter anderem dadurch gelangt mehr organisches Material in den Teich als von den Mikroorganismen abgebaut werden kann. Es bildet sich zunehmend Schlamm, der Schulteich droht zu verlanden. Es daher wichtig, jährlich Biomasse zu entnehmen und z.B. Freiflächen auf dem Wasser zu erhalten. Nur so bewahren wir die Artenvielfalt im und um den Schulteich.

Das Wasser des Schulteichs stammt zu einem großen Teil von der Regenwasser-Abführung des Karl-von-Frisch-Gymnasiums. Damit das Wasser auch in den Teich gelangt, muss der Zufluss regelmäßig von Laub und Erde befreit werden.

Jeder Lebensraum wird in der Ökologie als Biotop bezeichnet. Am KvFG hat es sich allerdings eingebürgert vom Schulteich als „dem Biotop“ zu sprechen. Schließlich birgt dieser Lebensraum auch außergewöhnlich viel interessantes Leben, das man gut beobachten kann.

Allgemeine Informationen zu Teichen finden sich hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Teich

Schulteich 2002 Schulteich 2005 Schulteich 2015 Schulteich 2016

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
kvfgmain/imgruenen/schulteich.txt · Zuletzt geändert: 2017/10/08 16:37 von friederichs