Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

Startseite

Terminvorschau

20.10.18
Samstag
Israel-Austausch
Israelis am KvFG
21.10.18
Sonntag
Israel-Austausch
Israelis am KvFG
22.10.18
Montag
Israel-Austausch
Israelis am KvFG
Studienfahrt der 9er nach London BOGY Klasse 10 BEST-Seminar 1, 1. Tag
23.10.18
Dienstag
Studienfahrt der 9er nach London BOGY Klasse 10 BEST-Seminar 2, 1. Tag
24.10.18
Mittwoch
Studienfahrt der 9er nach London BOGY Klasse 10 Kurzprojekt BEST-Seminar 1, 2. Tag
25.10.18
Donnerstag
Studienfahrt der 9er nach London BOGY Klasse 10 Kurzprojekt 1900 Aufführung der Theater-AG: "Momo" (Neubau)
26.10.18
Freitag
Studienfahrt der 9er nach London BOGY Klasse 10 Kurzprojekt BEST-Seminar 2, 2. Tag 1900 Aufführung der Theater-AG: "Momo" (Neubau)
29.10.18
Montag
Herbstferien
30.10.18
Dienstag
Herbstferien
31.10.18
Mittwoch
Herbstferien
01.11.18
Donnerstag
Herbstferien
02.11.18
Freitag
Herbstferien

alle Termine anzeigen

mensa:danke18

Mensa-Dankeschön 2018

"Es war einmal..."

Die "dunkle Fee" Ganz im Zeichen von Märchen stand das diesjährige Mensa-Dankeschönessen am 2.3.2018. Die böse Fee (oder „dunkle Fee“, wie sie sich selber nennt) wurde nicht zum Essen eingeladen und verwünscht deshalb die Mensa und deren Köchinnen und Köche, so dass sie sich an keine Rezepte mehr erinnern können und auch alle Mensakochbücher leer sind. Unter Anleitung einer guten Fee (Kathrin Locherer) und ihrer Zwerge (David Bach, Goran Divljak u.a.) soll der Fluch gebrochen werden. Dies gelingt aber nur, wenn die 60 anwesenden Mensa-Köchinnen und -Köche verschiedene Aufgaben erfolgreich gelöst haben, um jeweils Teile eines Gegenzaubers zu bekommen.
So waren Märchenanfänge zu raten, die Standbilder der sieben Zwerge den richtigen Märchen zuzuordnen, Rotkäppchens Korb für die Großmutter auf Geheiß der dunklen Fee zu befüllen (unter anderem mit etwas Nettem, etwas Feinem und etwas Gemeinem), die Märchenpantomimen zu enträtseln und ein Märchenquiz zu lösen. Außerdem waren Märchenzitate zu raten, die allerdings anhand modernisierter Dialoge verfremdet waren (z.B.: „He, was machst du denn da?“ „Ich hab so einen Hunger!“ „Jetzt schaut euch das an, frisst der mir die Isolierung von meinem Haus!“).
Die sieben Zwerge Die Gute Fee Zur Rettung aller konnte der Gegenzauber am Ende ausgeführt werden, nachdem alle Teile des Gegenzaubers korrekt zusammengefügt und nacheinander aufgesagt worden waren. Daraufhin hob die dunkle Fee (Daniela Öß) die Verwünschung auf.
Der Zauberlehrling à la Mensa Der Zauberlehrling à la Mensa Eingangs hatten bereits die beiden Schulleiter der Höhnischschulen, Ulrike Pöschl und Karsten Rechentin, mit ihrem Vortrag des auf die Mensa umgedichteten „Zauberlehrlings“ das Rahmenthema für den Abend eingeläutet.
Das Mensa-Fest wurde von der Lehrerband, die passenderweise märchenhafte Musik spielte (z.B. „Drei Nüsse für Aschenbrödel“), sowie dem Chörle umrahmt, das die einzelnen Programmpunkte mit von Bettina Braun zauberhaft umgedichteten Märchenliedern einrahmte.
Wie im Märchen... Die gute Fee mit ihren (sieben) Zwergen Nach den beiden Programmteilen wurden die Gäste sodann zum Tanz in die Aula geladen, und zwar in „Märchenpaaren“ (z.B. Hänsel und Gretel), die sich vorab über Kärtchen finden mussten. Gute Fee und dunkle Fee Auf geht's zum Tanzen

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
mensa/danke18.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/05 20:24 von friederichs