Schulteich

Durch die Unterteilung in einen tiefen und einen flachen Bereich sowie die Insel und Überschwemmungsfläche ist der Schulteich des Karl-von-Frisch-Gymnasiums vielfältig strukturiert und bietet Lebensraum für viele verschiedene Pflanzen und Tiere im Wasser und am Ufer. Bemerkenswert war der fleischfressende Wasserschlauch, der Insekten einsaugt und verdaut. Leider wurde er in letzter Zeit nicht mehr gefunden. Die Krebsschere ist selten und daher geschützt, breitet sich bei uns aber massiv aus. Froschkonzerte gibt es hier bisher nicht, aber verschiedene Molche finden sich regelmäßig im und um den Teich. Blutegel, Schnecken, Käfer, Rückenschwimmer, Wasserskorpione, Libellen und viele andere Wirbellose kann man zur jeweiligen Jahreszeit beobachten.

Ergebnisse von Schülerarbeiten aus Klasse 8, in denen der Teich vermessen und chemisch-physikalisch analysiert wurde sowie Lebewesen bestimmt wurden, finden sich u.a. im folgenden Blog:

https://kvfg.net/blogs/schulteichkvfg/

Schülerinnen und Schüler sowie Kinder aus der Nachbarschaft halten sich gerne am Schulteich auf. Das ist in der Freizeit schön zum Entspannen und Beobachten. Allerdings werden leider oft Stöcke und vieles andere in den Teich geworfen, was dort nicht hingehört. Besonders ärgerlich sind ausgesetzte Aquarienfische (Tierquälerei!) und Päckchen nicht ausgetragener Werbeblätter (das erfahren die Firmen doch…). Der Schutz vor Vermüllung ist eine wichtige Aufgabe der Teichpflege, die jährlich von Schülergruppen durchgeführt wird.

Schulteichpflege 2016

Insbesondere aufgrund des Ufer-Bewuchses, der sehr zugenommen hat, fallen beträchtliche Mengen an Laub in den See. Unter anderem dadurch gelangt mehr organisches Material in den Teich als von den Mikroorganismen abgebaut werden kann. Es bildet sich zunehmend Schlamm, der Schulteich droht zu verlanden. Es daher wichtig, jährlich Biomasse zu entnehmen und z.B. Freiflächen auf dem Wasser zu erhalten. Nur so bewahren wir die Artenvielfalt im und um den Schulteich.

Das Wasser des Schulteichs stammt zu einem großen Teil von der Regenwasser-Abführung vom Dach des Karl-von-Frisch-Gymnasiums. Damit das Wasser auch in den Teich gelangt, muss der Zufluss regelmäßig von Laub und Erde befreit werden.

Jeder Lebensraum wird in der Ökologie als Biotop bezeichnet. Am KvFG hat es sich allerdings eingebürgert, vom Schulteich als „dem Biotop“ zu sprechen. Schließlich birgt dieser Lebensraum auch außergewöhnlich viel interessantes Leben, das man gut beobachten kann.

Allgemeine Informationen zu Teichen finden sich hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teich

Schulteich 2002 Schulteich 2005 Schulteich 2015 Schulteich 2016 Schulteichpflege 2021 Schulteichpflege 2021 Schulteichpflege 2021 Schulteich 2021

Unsere Webseite verwendet nur Cookies, die technisch notwendig sind und keine Informationen an Dritte weitergeben. Für diese Cookies ist keine Einwilligung erforderlich. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung: Weitere Information
  • konzepte/imgruenen/schulteich.txt
  • Zuletzt geändert: 2021/10/31 09:55
  • von Matthias Friederichs